KLIMAFRÜHLING OBERLAND - Energetische Sanierung im Gemeindehaus - Präsentation Maßnahmen und Ausstellung zum „Grünen Gockel“

Grüner Gockel ELKB - Logo
Bildrechte: ELKB

Führungen mit Vortrag im Gemeindehaus: 15.00 Uhr, 17.00 Uhr - Ausstellung zum kirchlichen Umweltmanagement „Grüner Gockel“ und zu Projekten im Blühpakt Bayern - Präsentation der energetischen Sanierungsmaßnahmen im Partenkirchner Gemeindehaus (2020 – 2021). Es werden beispielhafte Informationen für die energetische Sanierung eines Gebäudes aus den 1970-er Jahren gegeben, die sowohl für Hauseigentümer als auch Mieter wertvoll sind. In Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Architekturbüro Steinert wird das von einem der Durchführenden dieser energetischen Sanierungsmaßnahme im Gemeindehaus erfolgen - Florian Lichtblau wird einen Vortrag über die energetische Gebäudesanierung des Gemeindehauses halten und anschließend durch das (klima-erneuerte) Gemeindehaus führen.
Ergänzend dazu werden Bilder von den Sanierungsarbeiten fortlaufend mittels Beamer im großen Veranstaltungsraum gezeigt.

Ausstellung zu den Ergebnissen der Arbeit der Umweltgruppe im Rahmen des kirchlichen Umweltmanagements „Grüner Gockel“ (u.a. Informationen und Bilder auf Banner-Ständern) im großen Veranstaltungsraum des Partenkirchner Gemeindehauses.
Auf der Grundlage des erfolgreichen Überwachungsaudits im Mai/Juni 2021 unseres breit aufgestellten und sehr weitreichenden Umwelt-, Klima- u. Nachhaltigkeits-Engagements werden Inhalte und Ergebnisse präsentiert: Schöpfungsleitlinien, Umweltprogramm, Beschaffungsrichtlinie, Kennzahlenerfassung, Öffentlichkeitsarbeit

Ergebnisse in zwei Projekten im Blühpakt Bayern 2021/2022 in Partenkirchen und Grainau mit finanzieller Förderung der Landeskirche

2 Führungen mit Vortrag – 15.00 Uhr und 17.00 Uhr. Teilnehmerzahl: ca. jeweils 20

  •  - 
  • Gemeindehaus Partenkirchen Hindenburgstraße 39, 82467 Garmisch-Partenkirchen
  • Ameldung bis zum 12.05.2022 an schaefer@atmosphericphysics.de

Kirchliche Umweltarbeit

Kirchlicher Klimaschutz