Es gibt wieder Gottesdienste

Johanneskirche & ErlöserkircheJa, es gibt wieder die Möglichkeit, in unserer Gemeinde Gottesdienste zu feiern. Da aber das Ganze zu unser aller Sicherheit mit einem Schutzkonzept verbunden ist, müssen auch wir einige Spielregeln einhalten. 

So werden wir am Anfang nur in zwei unserer Kirchen Gottesdienste halten können: In der der Johanneskirche in Partenkirchen - jeweils um 10:30 Uhr - und der Erlöserkirche in Grainau jeweils um 9.00 Uhr. 

Zum einen müssen alle Gottesdienstbesucher*innen einen Nase-Mund-Bedeckung tragen und zum anderen müssen wir Sicherheitsabstände zueinander wahren. Das bedeutet, dass in der Johanneskirche aktuell zwölf Menschen am Gottesdienst teilnehmen können und in der Erlöserkirche zwanzig. Dementsprechend sind alle Sitzplätze markiert, damit es garantiert ist, dass wir zueinander den korrekten Abstand halten. 

Auch haben wir uns entschieden, wegen des Mundschutzes, den Gottesdienst nicht länger als eine halbe Stunde zu feiern, da es sonst mit dem Atmen ein wenig zu anstrengend werden könnte. 

Wir werden in unseren Gottesdiensten auch vorerst nicht singen, weil das mit einer Maske einfach nicht möglich ist. Dafür wird es mehr Orgelmusik geben.

Am Eingang und Ausgang wird Ihnen jemand aus unserem Hygieneteam die Hände desinfinzieren und im Anschluss an den Gottesdienst werden Handläufe und Co ebenfalls desinfiziert.

Es wird auch während des Gottesdienstes keinen Klingelbeutel geben. Sie haben aber die Möglichkeit, nach dem Gottesdienst am Ausgang etwas in den Opferstock zu tun, worüber wir uns natürlich sehr freuen würden. 

Und sollten zu Beginn des Gottesdienstes alle möglichen Plätze besetzt sein, feiern wir gerne im Anschluss mit Ihnen einen weiteren Gottesdienst.

Unabhängig daon werden wir weiterhin die wöchentlichen Videoandachten produzieren und mittwochs und sonntags via Internetseite, Aushang und Auslage in unseren Kirchen ein ANgeDACHT publizieren.

Wir freuen uns, Sie wiederzusehen.

Mit herzlichen Grüßen

Pfr. Martin Dubberke