ANgeDACHT - Eine Brücke über das Höllental

Pfr. Martin Dubberke
Bildrechte: Martin Dubberke

Der eine oder die andere wird vielleicht in der Zeitung gesehen haben, dass ich zusammen mit Josef Konitzer die neue Brücker über das Höllental am vergangenen Samstag gesegnet habe. Natürlich habe ich mir da ein paar Gedanken vorher darüber gemacht. Sprich: Ich habe mich mal in der Bibel auf die Suche nach Brücken und Stegen gemacht. Und soll ich was verraten?

ANgeDACHT - Erntedank

Pfarrerin Uli Wilhelm
Bildrechte: beim Autor

Ein köstliches Essen, liebevoll zubereitet, und ein schön gedeckter Tisch -  das ist etwas Herrliches. Wenn man mit der Familie oder mit Freunden am Tisch sitzt und Zeit hat, ist das nicht nur eine Freude für den Gaumen, sondern auch für die Seele.

ANgeDACHT - Ein gutes Wort

Bildrechte: beim Autor

Wenn sie am Ende eines Tages zurückschauen, wo bleiben ihre Gedanken hängen? An einem Ärger, an einem Streit, der sie nicht loslassen will? Oder sind sie eher der Typ, der sich noch einmal an dem Schönen freut, das sie heute auch erlebt haben? Sicherlich ist das jeden Tag anders.

ANgeDACHT - Nachbar Gott

Pfarrerin Uli Wilhelm
Bildrechte: beim Autor

Mein Telefon klingelt. So eine Überraschung! Freunde, die ich lange nicht gesehen habe, sind auf der Durchreise und fragen, ob sie spontan heute Nachmittag vorbeikommen könnten auf eine Tasse Kaffee. Ich freue mich riesig und fange gleich an, einen Kuchen zu backen.

ANgeDACHT - Er führet mich auf rechter Straße

Pfr. Martin Dubberke
Bildrechte: Pfr. Martin Dubberke

„Er führet mich auf rechter Straße.“ – In meinem unschuldigen Konfirmandenglauben vor vierzig Jahren, hatte ich ein anderes Bild als heute von diesem Vers aus dem Psalm 23. Damals glaubte ich noch daran, dass er mich wirklich an seine Hand nimmt und darauf achtet, dass ich nicht vom Weg abkomme. Das hat sich mittlerweile geändert. Heute habe ich dieses wunderbare, romantische Bild nicht mehr.