Ukraine

Ukraine-Hilfe - Weiterhin Spenden erwünscht

Kinderhände
Bildrechte Archiv

Im Garmischer Gemeindehaus ist seit Monaten eine Ausgabestelle für Kleidung und Gebrauchsartikel für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine eingerichtet. Bedürftige werden kostenlos mit gespendeten Dingen versorgt. Mit der kalten Jahreszeit steigt nun der Bedarf wieder. Gebraucht wird warme Winterkleidung und feste Schuhe, besonders für Frauen und Kinder, Toiletten- und Haushaltsartikel (z.B. Bettwäsche, Handtücher, Wolldecken, Wasserkocher, Mikrowellen-Apparate, Haartrockner, Schreib- und Malartikel etc.).

Kleiderausgabe sucht Unterstützung mws.admin Mo, 04/25/2022 - 20:42
Kleiderausgabe im Gemeindehaus Garmisch
Bildrechte Martin Dubberke

Seit 6 Wochen findet in unserem Garmischer Gemeindehaus, St. Martin Str. 50, dreimal wöchentlich eine Kleiderausgabe an geflüchtete UkrainerInnen statt. Vielen Menschen konnten wir dadurch bereits helfen. Der Bedarf ist ungebrochen – und wir haben noch viel Kleidung hier.

Die Mitarbeiterinnen der Caritas, die noch viele andere Aufgaben haben, können nun aus Zeitgründen ihr Engagement dort nicht mehr fortführen. Die Kleiderstube müsste also schließen, sofern wir nicht jemanden finden, der diese Arbeit dort weiterführt.

Hilfe für ukrainische Kriegsflüchtlinge im Landkreis mws.admin Fr, 03/04/2022 - 09:26
Logo der Lebenslust
Bildrechte Lebenslust e.V.

Liebe Geschwister, gestern haben sich die in der Lebenslust organisierten karitativen Verbände im Landkreis mit der Koordinierungsgruppe Ukraine des Landkreises getroffen, um die Hilfsmaßnahmen für die demnächst bei uns eintreffenden Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine zu besprechen. Zu diesen karitativen Verbänden gehört auch der Diakonieverein unserer Kirchengemeinde. In der Folge des Treffens hat das Landratsamt die nachfolgende Pressemitteilung veröffentlicht, die wir auch auf unserer Internetseite veröffentlichen: