Sinnenpark 2018 - Menschen begegnen Jesus

Sinnenpark - Menschen begegnen Jesus

In der Ausstellung "Menschen begegnen Jesus" können Sie Geschichten aus dem Leben Jesu mit "allen Sinnen" erleben.
Sie werden hineingenommen in eine Zeit- und Gefühlsreise. Was Menschen damals mit Jesus erlebten, wird an verschiedenen Stationen durch ansprechende Kulissen, Hörszenen und interaktive Elemente lebendig! Angefangen von der Taufe am Jordan, über die Heilung einer gekrümmten Frau, der Sturmstillung am See Genezareth, dem Besuch bei Zachäus bis hin zu einer heilsamen Begegnung nach der Auferstehung in Emmaus.

Begeben Sie sich selbst auf die Spuren Jesu und entdecken Sie, welche Bedeutung die Geschichten für Ihr eigenes Leben haben könnten!

JAHRESEMPFANG MIT FUSIONSFEST

ZUM JAHRESEMPFANG MIT FUSIONSFEST

Anlässlich des zu Ende gehenden Lutherjahres und der zum
1.1.2017 erfolgten Fusion der beiden evangelischen Gemeinden
laden die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Garmisch-
Partenkirchen, mit Burgrain, Grainau, Farchant und Oberau,
sowie die Kirchenvorstände, Pfarrer und Mitarbeiter
Sie und Ihre Begleitung herzlich ein zum

Pfarrerin ersetzt Lichteneber

Garmisch-Partenkirchen – Der Kirchenvorstand der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Garmisch-Partenkirchen und Pfarramtsführer Manfred Reitlinger sind der Empfehlung des Landeskirchenrates einstimmig gefolgt. In Anwesenheit von Dekan Axel Piper wurde die Tutzinger Pfarrerin Ulrike Wilhelm (57) einstimmig auf die zweite Pfarrstelle im Sprengel Garmisch berufen. „Sie passt ins Team. Ich freue mich auf Frauenverstärkung“, sagt Reitlinger.

Meinungsumfrage am Thesentor

Garmisch-Partenkirchen – Der Schrift nach stammt die Nachricht von einem Kind: „Ich wünsche mir eine fröhliche Kirche“ ist auf einem Zettel am Thesentor auf dem Garmisch-Partenkirchner Richard-Strauss-Platz zu lesen. Daneben finden sich viele andere Meinungen, wie „Alle Pfarrer sollten heiraten dürfen“, „Geschiedene am Abendmahl teilnehmen können“, „Auf den Glauben vertrauen“, „Die Ökumene als Zukunft der Kirche sehen“.

Bild des Tages

Auf die Spuren Luthers haben sich Männer und Frauen aus dem Werdenfelser Land begeben. Die Seniorenhilfe Oberland, die Evangelische Kirche und das Caritas-Zentrum in Garmisch-Partenkirchen hatten anlässlich des Reformjubiläums eine Reise an authentische Orte des historischen Geschehens organisiert. Natürlich ging es nach Wittenberg.

Seiten

Subscribe to EVANGELISCH IN GARMISCH-PARTENKIRCHEN Burgrain Farchant Grainau Oberau RSS