ANgeDACHT - „Frohes Fest?!“

Pfarrerin Uli Wilhelm„Es gibt eine Hoffnung für deine Zukunft, spricht der Herr.“ 

(Jeremia 31,17)

„Ein völlig verdrehtes Jahr geht zu Ende … Die Kranken und die Toten werden immer mehr, aber keine Besserung in Sicht!“. So hat dieser Tage jemand aus unserer Gemeinde auf einer Weihnachtskarte an mich geschrieben. Es stimmt. Die Lage ist ernst. Das Virus rückt uns immer näher. Die einen erkranken. Andere müssen in Quarantäne, weil sie in Kontakt mit jemandem waren, der sich infiziert hat. Auch unser Mitarbeiterteam ist – trotz aller Vorsicht – betroffen davon.

Grüner Gockel - Die Umweltarbeit in unserer Kirchengemeinde

Dieses Jahr war ein sehr ungewöhnliches. Unsere Treffen konnten nicht wie gewohnt stattfinden und auch unsere wirklich besondere Veranstaltung auf der Zugspitze konnten wir nicht durchführen. Etwas ratlos trafen wir uns also im Oktober. Aber wir stellten fest: Doch, auch in diesem Jahr hat sich was getan in unserer Gemeinde, hin zu mehr Umweltschutz.

Das Gemeindehaus wurde renoviert und energetisch saniert. Bald wird es fertig sein. Wir hoffen, dass wir mit der Solarthermieanlage auf dem Dach und guter Dämmung viel Heizenergie sparen werden.

ANgeDACHT - Ein anderer Advent

Pfr. Martin DubberkeEs ist Advent und kaum einer merkt es. Es gibt keine Adventsmärkte. Auf den Straßen fehlt der Duft von Glühwein, Bratwurst und Co. Es gibt keine Buden oder Stände auf den Straßen. Es fehlt die ganze Musik, die ganzen amerikanischen Weihnachtsschlager, über die manch einer sich jedes Jahr ärgert. In diesem Jahr ärgern sie uns nicht. Den Wunsch hat uns Corona erfüllt, aber dafür gibt es andere Dinge, die uns nicht gefallen, die ganzen Beschränkungen bei den Besuchen. Aber es geht noch weiter. Als ich diese Woche beim Metzger meines Vertrauens war, fragte eine Kundin den Juniorchef, ob er schon Bestellungen für Weihnachten annehmen würde, worauf er antwortete: „Nein, das machen wir in diesem Jahr nicht. Wir wissen ja nicht, ob wir Weihnachten offen haben dürfen.“

Die fromme Mittagspause und andere neue Corona-sichere Angebote

Die fromme Mittagspause mit Pfr. Martin DubberkeEs gibt etwas, das mich in diesem Jahr so richtig genervt hat: Das Absagen von Veranstaltungen. Warum? Weil Corona mal wieder dagegen war. Und dann habe ich eine wunderbare Erfahrung gemacht. Ich habe mich mit anderen per Videokonferenz zu Gesprächsrunden, zum Austausch und zur Fortbildung via Zoom getroffen. Das ist zwar nicht so, wie ein richtiger Abend oder Treff in der Gemeinde, wo man gemütlich zusammensitzt, aber es kommen auch mit einem Male Menschen zusammen, die sonst nicht zusammenkommen.

ANgeDACHT - Hat Gott die Schöpfung wohlmöglich getanzt?

Pfarrerin Birgit SchielLiebe Gemeinde, ich liebe ja Dokumentarfilme und Astronomie und alle Naturwissenschaften. Wenn ich sowas sehe und darüber lerne, staune und bewundere ich immer, wie wohlgeordnet und wunderbar die Natur ist, welch eigene Logik und Schönheit, welch geheimnisvoll kluge Verbindungen es zwischen allem gibt. Für mich als Christin ist da ein wunderbarer Schöpfergott hinter den Wundern der Physik, der Sterne und der Natur. Das schließt für mich den Menschen mit ein. 

Seiten

Subscribe to EVANGELISCH IN GARMISCH-PARTENKIRCHEN Burgrain Farchant Grainau Oberau RSS