Wiederbelebung vollends geglückt

Ausstellung in der grainauer Dorfgalerie / Grainau – Eveline und Manfred Eberle, Bildhauer Karl Buchwieser sowie Pfarrer Gerhard Detzer waren die Hauptinitiatoren und Macher der Ausstellung „Schützenscheiben – Grainau und Umgebung“ (wir berichteten). Sie haben es damit geschafft, die Grainauer Dorfgalerie wiederzubeleben.
Bei der Vernissage bekamen sie Unterstützung von den anderen Mitgliedern des Kunstausschusses der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Garmisch-Partenkirchen – Traudi Anzenberger, Bärbel Kasischke und Inge Rogall. Sie halfen, die zahlreichen interessierten Gäste zu bewirten.
Hausherr und Bürgermeister Stephan Märkl freute sich, dass es ab sofort zur Freude von Einwohnern und Gästen wieder kontinuierlich Ausstellungen in der kleinen, aber feinen Galerie am Krepbach 4 geben wird und sagte ein herzliches Vergelt’s Gott. Bis 7. Juli jeweils freitags bis sonntags 15 bis 17 Uhr ist geöffnet. Weitere Infos gibt’s unter der Telefonnummer 0 88 21/5 15 33.

Meggy Schäfer, Garmisch-Partenkirchner Tagblatt - 19.6.2017


Zufriedene Gesichter in der Dorfgalerie (v. l.) Eveline und Manfred Eberle (mit Enkeln), Karl Buchwieser, Traudi Anzenberger, Bärbel Kasischke, Inge Rogall und Gerhard Detzer. foto: msch